Kochen in der Gruft

Wir haben unser Vorhaben eingelöst und mit den Einnahmen des Italienischen Abends vom 9.3.2019 für 186 Obdachlose in der Gruft gekocht.

Es gab "Hühner-Rahm-Geschnetzeltes mit Teigwaren" und als Nachtisch "Fruchtjoghurt".

Dafür verarbeiteten wir: 25kg Hühnerfilet, 15kg Gemüsemix, 5kg Sauerrahm, 20kg Teigwaren, sowie 40kg Naturjoghurt und 5kg Beerenmix.